Buchtipp: Entspiel des Kapitalismus - packmas.jetzt
Endspiel des Kapitalismus

Buchtipp: Endspiel des Kapitalismus

Norbert Häring zeigt in seinem Buch “Endspiel des Kapitalismus” auf, dass in unserem Wirtschaftssystem etwas gewaltig schief läuft. Häring beschreibt, wie einflussreiche Unternehmen unter anderem die Corona-Krise nutzen, um ihre Macht zu zementieren und eine lang geplante Agenda zur digitalen Kontrolle umsetzen. Damit es nicht noch schlimmer kommt, ist es jetzt Zeit, den Hebel umzulegen und ein neues System zu etablieren, das allen dient, nicht einer kleinen Elite.

Redaktion

Millionen Menschen haben ihren Job verloren. Doch der Aktienmarkt boomt. Hunderttausende Mittelständler sind in finanzielle Not geraten. Doch der DAX erreicht Rekordwerte. Wie kann das sein? Dieser Frage geht Norbert Häring in seinem Buch “Endspiel des Kapitalismus – wie die Konzerne die Macht übernahmen und wie wir sie zurückholen” nach.

Auszug aus dem Buch

Am Ende der Lektüre sollte deutlich geworden sein, warum wirtschaftlicher Niedergang und Höhenflug der Börsen keine Gegensätze sind, und auch, was geschehen muss, damit sich das nachhaltig ändert – damit dieses antisoziale System durch eines ersetzt wird, welches der Masse der Menschen dient, nicht einer kleinen Elite von Menschen, die den Großteil des Kapitals besitzt.

Die Gegenüberstellung von Corona-Krise und Börsenentwicklung liefert nur das eingängigste Anschauungsmaterial dafür, dass das Wohlergehen der produzierenden Wirtschaft, die für die Menschen lebenswichtig und täglich erlebbar ist, kaum Bedeutung hat für die Finanzsphäre, die um Börsen- und Anleihekurse, Managerboni und Dividenden kreist und in der mit Unternehmen gehandelt wird wie mit Kartoffeln. Erkennbar war das schon vorher, nur nicht so deutlich. Das Konzept für dieses Buch ist älter als die Corona-Krise.

Endspiel des Kapitalismus
Bastei Lübbe AG

Über den Autor

Dr. Norbert Häring ist Wirtschaftsjournalist und Autor populärer Wirtschaftsbücher. Er schreibt für Deutschlands führende Wirtschaftstageszeitung Handelsblatt und betreibt den Blog Geld und mehr. Der Bestseller Ökonomie 2.0, den er gemeinsam mit Olaf Storbeck schrieb, gewann den Wirtschaftsbuchpreis 2007. 2014 wurde er mit dem Preis der Keynes-Gesellschaft für Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet.

Details zum Buch

  • Titel: “Endspiel des Kapitalismus”
  • Erscheinungsdatum: 29.10.2021
  • Verlag: Lübbe
  • Seitenzahl: 382 (Printausgabe)
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783751715799

Das könnte dich auch interessieren

Fotocredit: Bastei Lübbe AG

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account