Buchtipp: Wie wir die Klimakatastrophe verhindern - packmas.jetzt
Bill_Gates

Buchtipp: Wie wir die Klimakatastrophe verhindern

In seinem aktuellen Buch “Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind”, zeichnet Bill Gates den Weg vor, den wir alle gehen müssen, um die drohende Klimakatastrophe noch verhindern zu können.

Peter Suwandschieff

Ich gebe es zu, auch ich bin immer etwas skeptisch, wenn Personen, die regelmäßig mit ihrem Privatflieger um den Planeten jetten, uns erklären wollen, wie wir Emissionen einsparen bzw. verhindern und die Klimakatastrophe abwenden können. Doch das ökosoziale Engagement eines Bill Gates ist ja schon länger bekannt. Und deshalb wollte ich auch unbedingt sein letztes Buch “Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind”, selbst lesen, um mir dann eine konkrete Meinung zu bilden. Und von mir kommt eine klare Leseempfehlung, da tatsächlich sehr interessante Aspekte besprochen werden.

Komplexe Herausforderungen

Bill Gates beschäftigt sich mittlerweile seit einem Jahrzehnt mit den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels. Er selbst investiert immer wieder in innovative Unternehmen und nimmt auch das Risiko eines Scheiterns gerne in Kauf. Seinen eigenen Angaben zufolge hat Gates auf diese Weise zwar schon unglaublich hohe Geldmengen verloren, doch ist er zudem überzeugt, dass all diese Anläufe und Versuche unglaublich wichtig für das große Ganze waren und sind – nämlich die Entwicklung hin zu Netto-null-Emission; global.

Und in “Wie wir die Klimakatastrophe verhindern”, zeigt er nicht nur die komplexen Herausforderungen auf, vor denen wir stehen, sondern skizziert auch Wege aus der Misere. Dazu ließ er auch die Ansichten von Experten aus Physik, Chemie, Biologie, Ingenieurwesen, Politikwissenschaft und Finanzwesen einfließen. Gates empfiehlt nicht nur politische Maßnahmen, die Regierungen ergreifen sollten, sondern zeigt auch, was wir als Einzelne tun können, um unsere Regierung, unsere Arbeitgeber und uns selbst in diesem entscheidenden Unterfangen in die Pflicht zu nehmen.

"Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind"
Credit: Piper

„Es gibt kein richtiges Leben im falschen“

Leider geht Gates kaum bis gar nicht auf einen Aspekt ein, der allerdings eine elementare Rolle spielt. Die Art und Weise nämlich, wie wir aktuell wirtschaften. Denn ein Wirtschaftssystem, dass nur funktioniert und floriert, wenn es permanent wächst, kann per se nie nachhaltig sein. Jede noch so umwelt- bzw. klimafreundliche Unternehmensidee bzw. Innovation innerhalb dieses Systems wird – wenn sie erfolgreich ist – früher oder später zum absoluten Ressourcenproblem. Daher sind wir von packmas.JETZT überzeugt, dass wir alle auf globaler Ebene auch unserem wirtschaftlichen Gebaren völlig neue Werte zugrundelegen werden müssen – denn: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, wie der deutsche Philosoph Theodor W. Adorno schon feststellte.

Details zum Buch:

Titel: “Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind”
Seitenzahl: 320
Erscheinungsdatum 16.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-07100-0
Verlag Piper

Das könnte dich auch interessieren.

Fotocredit Aufmacherfoto: Screenshot How to Avoid a Climate Disaster – youtube.com

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account