Zug statt Flug - mehr Nachtzüge für Europa - packmas.jetzt

Zug statt Flug – mehr Nachtzüge für Europa

2021 wird das Nachtzugschienennetz in Europa weiter ausgebaut. Die Verkehrsbetriebe in Deutschland, Frankreich. der Schweiz und Österreich wollten mehr anbieten.

Redaktion

Vergangenen Freitag verschickte das deutsche Bundesverkehrsministerium gemeinsam mit der deutschen Bahn Einladungen, damit sich alle Beteiligten treffen können, um eine Absichtserklärung zu unterschreiben, das europäische Nachtzugnetz weiter auszubauen. Laut Verkehrsministerium ist die geplante Zusammenarbeit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum «TransEuropExpress». Ziel sei es, mit attraktiven, durchgehenden Fernverkehren auf der Schiene Europa noch klima- und umweltfreundlicher zu machen.

Mehr Verbindungen

2016 hatte die Deutsche Bahn das Nachtzuggeschäft abgegeben, nun erfreut es sich guter Zahlen. Am Dienstag wurde verkündet, dass die Nachtzugverbindungen ab 2021 bis 2024 weiter ausgebaut werden sollen. Vier neue Nightjet-Linien sollen in Betrieb gehen, 13 europäische Metropolen sollen so verbunden werden. Das wurde am Rande des EU-Verkehrsministerrats unter Leitung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beschlossen. Ab Dezember 2021 starten die Verbindungen Wien–München–Paris und Zürich–Köln–Amsterdam. Im Dezember 2023 folgen Wien/Berlin–Brüssel/Paris. Ab Dezember 2024 sollen Bahnreisende dann per Nachtzug von Zürich nach Barcelona fahren können.

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account