shewolves - Foto_Jolly_Schwarz

#shewolves: Die Alphawölfin Claudia Lecnik

Anlässlich des heutigen Weltfrauentags wollen wir nun der Initiatorin des Female Empowerment-Projekts #shewolves selbst eine Bühne geben – Alphawölfin Claudia Lecnik, die sich mit ihrem Streetwear Label YLVA ihren persönlichen Traum verwirklicht hat. Und dabei spielen für Sie Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz eine elementare Rolle. Aber lest doch gleich selbst.

Peter Suwandschieff

“In jeder Frau steckt eine Wölfin”, ist Claudia Lecnik überzeugt, die mit ihrem Markennamen YLVA – was übersetzt Wölfin heißt – coole, sportliche und gleichzeitig weibliche Kleidung für starke Frauen designt. “Ich möchte so viele Frauen wie möglich dazu ermutigen, diese Seite an sich zu entdecken, sich selbst zu vertrauen, an sich zu glauben und dem Herzen zu folgen.” Denn schließlich geht es am Ende darum, das eigene Leben und sowie die Arbeit selbstbestimmt zu gestalten.

#shewolves: Claudia Lecnik, 36, Kommunikations- & Modedesignerin
Fotocredit: Florina Hosp

#shewolves: Claudia Lecnik, 36, Kommunikations- & Modedesignerin

Was machst du?

Ich bin seit 11 Jahren Unternehmerin im Bereich Kommunikationsdesign & Werbung und habe vor 7 Jahren mein Modelabel YLVA gegründet. Ich bin eine „One-Woman-Show“ und kümmere mich von Buchhaltung, über Grafikdesign, Werbung, Social Media, Verpackung und Versand um alles persönlich. Am meisten Spaß macht mir das Kreieren neuer Produktideen, das Gestalten von Verpackungs- und Werbematerial und vor allem die Konzeption von Fotoshootings für YLVA. Ich liebe den kreativen Flow, der dabei entsteht, wenn wir im Team zusammenarbeiten. Ein besonderes Highlight war für mich unser Fotoshooting in Portugal, bei dem wir die Shewolves Sports Bikinis beim Surfen und Stand Up Paddling an den schönsten Plätzen der Algarve in Szene gesetzt haben.

Deine Philosophie?

Never give up! So abgedroschen das klingt! Nie aufzugeben, an mich zu glauben, mich zu lieben, so wie ich bin, an mir zu arbeiten, mich weiterzuentwickeln; Verständnis für mich und andere zu haben; immer neugierig und offen zu sein für alles, was das Leben bietet; das Leben zu feiern, zu tanzen und zu lachen!

Deine Vision?

Die Welt ein Stück besser zu machen, etwas zu bewegen, so klein es auch erscheinen mag. Mein volles Potenzial zu entfalten und in meinem vollen Licht zu erstrahlen und damit anderen die Möglichkeit zu geben, das Gleiche zu tun.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Nicht nur privat, sondern auch beruflich gehören Themen wie Nachhaltigkeit, faire Produktion und Klimaschutz zu den absolut zentralen Kriterien ihres täglichen Schaffens. Und natürlich gilt das auch für ihre Marke YLVA, mit der die Designerin daher auf regionale Partner, umweltfreundliche Materialien und kleine, exklusive Auflagen setzt. “Viele meiner Produkte sind handgemacht wie zum Beispiel die Rucksäcke und Wolfpack Dresses – diese werden im Schnittbogen in Wien genäht und ein paar Straßen weiter von Hand bedruckt”, so Claudia Lecnik, die auch bei der Verpackung und den Werbematerialien stets recyceltes Papier verwendet – “und zur Post bringe ich die Bestellungen zu Fuß und verbinde es mit einem Spaziergang mit meinem Hund.”

Der Erfolg gibt ihr allemal recht! Erfahre mehr über Claudia und YLVA: www.ylva.cc

#shewolves: Claudia Lecnik, 36, Kommunikations- & Modedesignerin
Fotocredit: Nina Gutenthaler

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Fotocredit Aufmacherfoto: Jolly Schwarz

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2021 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account