Erste grünen Wasserstoffanlage Niederösterreichs eröffnet - packmas.jetzt
grüne Wasserstoffanlage

Erste grünen Wasserstoffanlage Niederösterreichs eröffnet

Die niederösterreichische SAN Group eröffnete heute die erste grüne Wasserstoffanlage und Betankungsanlage Niederösterreichs. Investitionssumme: 3 Millionen Euro.

Redaktion

Ab sofort gewährleistet das vollintegrierte Energiekonzept des SAN Biotech Park mit Abwärmenutzung und Rückverstromung des Wasserstoffes die Versorgung des gesamten Standortes. Zudem versorgt eine H2-Tankstelle auch einen Teil des Firmenfuhrparkes, bestehend aus fünf Wasserstoffautos, und ausgewählte externe Partner. Aktuell finden Gespräche mit zahlreichen Unternehmen und Kommunen statt, um diesen die Möglichkeit zu bieten, sich mit dem Thema vertraut zu machen und selbst Erfahrung mit grünem Wasserstoff zu sammeln.

In Herzogenburg, Niederösterreich, errichtet die SAN Group derzeit ein topmodernes Zentrum für Forschung und Entwicklung, den SAN Biotech Park. Die H2-Wasserstoffanlage, für deren Bau das oberösterreichische Unternehmen Fronius International GmbH hauptverantwortlich war, ist Teil des bereits fertiggestellten Industriegebäudes. Für die Versorgung der Elektrolyse wurde eine Photovoltaikanalage mit einer Leistung von 1,5MW auf den Dächern des firmeneigenen Gewerbeparks errichtet, was einem jährlichen Energieverbrauch von etwa 200 Haushalten entspricht.

(Artikel unterhalb weiterlesen)

+ + Exklusiv auf packmas.jetzt + +

>> Schon gehört? Was heißt nachhaltige PR, Paula Czeczil? [Packmas.Hören]

>> Fleischersatzprodukte sind fünfmal besser für das Klima [Reportage]

Grüne Wasserstoffanlage: Nachhaltiger Arbeitsplatz

„Unser Wasserstoff-Projekt ist der Anfang einer Reihe von Investitionen der SAN Group im Bereich der erneuerbaren Energien“, freut sich Erich Erber, Gründer und Präsident der SAN Group, mit Blick in die Zukunft. Dass die SAN Group neue Wege einschlägt und in vielen Bereichen als Vorbild vorangeht, zeigt sich anhand des SAN Biotech Park, der 2023/2024 bezugsfertig ist und Platz für 200 Mitarbeitende bietet. Nachhaltige Gebäudetechnik mit Photovoltaik-Anlagen, Erdwärmesonden und Wärmerückgewinnung, das Sammeln von Regenwasser für den Betrieb der Sanitäranlagen, Grünfassaden und ein Gründach sind nur Teile des ressourceneffizienten Baukonzepts der SAN Group.

Die SAN Group ist ein global agierendes Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Österreich und Beschäftigten auf vier Kontinenten. Über Niederlassungen und die Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern sind wir in Europa, Nord- und Südamerika, dem Mittleren Osten, Asien und Australien operativ tätig. Geschäftlicher Fokus liegt auf den Bereichen Tiergesundheit (SAN Vet), Pflanzengesundheit (SAN Agrow) und der Gesundheit des Planeten (SAN Venture mit den Firmen SAN Real, SAN LM-Tech, SAN Enertech und dem Weingut DER FÖRTHOF). Unsere Vision? Ganz einfach: Wissenschaftlich fundierte Lösungen für ein besseres Morgen zu finden. Die SAN Group ist zu 100% in Privatbesitz.

Fotocredit: SAN Group / Hoffmann

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

>> Neu: Packmas Relations – PR für nachhaltige Unternehmen



0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account