CrowdFarming: Direkt vom Bauern kaufen [packmas.Hören] - packmas.jetzt
CrowdFarming hat neue Produzent:innen

CrowdFarming: Direkt vom Bauern kaufen [packmas.Hören]

Mit CrowdFarming können Konsument:innen direkt von Bauern kaufen. Eine spannende Initiative, so funktioniert sie.

Von Georg Sander

CrowdFarming bringt Produzent:innen von Lebensmitteln und Konsument:innen direkt zusammen, ohne dass es dazu einen Supermarkt braucht. So soll garantiert werden, dass die Bauern und Bäuerinnen wirklich einen fairen Preis für ihre Produkte bekommen und nicht unzähliges Geld entlang von Logistikketten an Frachtunternehmen, Zwischenhändler und Kühlung gezahlt werden muss. Franz-Georg Wolfhard und Antonia Herm-Stapelberg haben bei packmas.Hören, dem Podcast, über die Unternehmung gesprochen. Warum kam es überhaupt dazu und wie läuft es genau ab?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

(Artikel unterhalb weiterlesen)

+ + Exklusiv auf packmas.jetzt + +

>> Deine Vision, deine Inhalte: Das Advertorial auf packmas.JETZT

>> hans. rad & tat: Alte Räder zum eBike-Leben erwecken [packmas.Hören]

>> Schon gehört? REPS – Energie erzeugen beim Gehen und Autofahren [packmas.Hören]

CrowdFarming: Kaufen und Adoptieren

“Als Lebensmittellieferkette verstehen wir die Handlungsabfolgen, die im Laufe des Lebenszykluses eines Produktes ablaufen: angefangen beim Anbau, bis hin zum Konsum durch eine Person”, erklärt CrowdFarming über sich selbst.

Durch den Kauf einer Kiste mit saisonalen Produkten direkt von unseren Bauern ermöglichen Konsument:innen den Erzeuger:innen einen fairen Preis für die Ernte zu erhalten. Außerdem werden durch den Direktkauf ohne Zwischenhändler unnötige Transportwege vermieden und der CO2-Fußabdruck verringert. Gleichzeitig erfährt man mehr über die Herkunft und die jeweiligen Anbaumethoden der Lebensmittel.

Eine Adoption ist eine Bindung, die Früchte trägt. Dadurch ermöglichst du unseren Bauern, genau auf Nachfrage zu produzieren, mit der Gewissheit, dass die Erzeugnisse zu einem bestimmten Preis verkauft und konsumiert werden. Auf diese Weise können sie die Bedingungen im ländlichen Raum verbessern und man kann seine Produkte frisch geerntet und direkt vom Feld genießen.

Weitere Informationen 

Fotocredit: CrowdFarming/Instagram

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

>> Neu: Packmas Relations – PR für nachhaltige Unternehmen



0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account