Was macht Mary Rose nachhaltig? - packmas.jetzt

Das Unternehmen aus Vorarlberg setzt seit 1990 auf Umweltschutz. Hergestellt werden Heimtextilien und Wohnaccesoires.

„Unsere Philosophie und Vision basiert auf vier Säulen“, sagt Gründer und Geschäftsführer Stefan Grabher in einem Gespräch mit Vorarlberg Online, „Nach den Erkenntnissen jahrelanger Erfahrung hatten wir den Wunsch nach Paradigmenwechsel, und zwar ganzheitlich vom Rohstoff über den Produktionsprozess und die strikte Einhaltung sozialer Standards bis zur Klimaneutralität. Unser 4-Säulen-Prinzip beginntt also beim biologischen Anbau, reicht über umwelt- und menschenfreundliche Produktion und schadstofffreie Entsorgung bis zur allgemeinen Klimaneutralität. Dazu braucht es maximalen Erfahrungs- und Wissensaustausch durch unabhängige, vertrauenswürdige, transparente und strenge Auditierungs- und Zertifizierungsstellen und regelmäßige Kontrollen durch externe Organe.“

Im Großhandel aktiv

Nebst Eigenmarken beliefert man im Großhandel Unternehmen wie die Lutz-Gruppe, Leiner/Kika, Migros, Waschbär oder Gea. Zertifiziert ist man mit dem Cradle-to-Cradle Abzeichen in Gold, Platin ist das Ziel.

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account