Die Menschen wollen mehr Recyclingbehälter - packmas.jetzt
beverage-can-4922841_1920

Die Menschen wollen mehr Recyclingbehälter

Laut einer neuen Umfrage wünschen sich Europäer mehr Recyclingbehälter, um Verpackungen richtig zu entsorgen

Redaktion

Laut einer Umfrage der europäischen Recyclinginitiative „Every Can Counts“ (Jede Dose zählt in Österreich), durchgeführt in 14 Ländern Europas, wünschen sich 93 Prozent der befragten EuropäerInnen mehr Recyclingbehälter auf öffentlichen Plätzen, Straßen, in Parks oder an Stränden. 56 Prozent geben an, dass das Fehlen solcher Behältnisse ein wesentlicher Grund dafür ist, dass sie ihre Verpackungen nicht entsprechend entsorgen. Während 83 Prozent (AT: 84 %) ihre Verpackungen zuhause korrekt entsorgen, sind es im Büro schon nur mehr 54 Prozent (AT: 56%) und unterwegs lediglich 49 Prozent (AT: 40%).

Große Mehrheit ist bereit

“Eine große Mehrheit der Bevölkerung ist bereit, mehr beizutragen, um Wertstoffe zurück in den Recyclingkreislaug zu bringen. Was fehlt ist jedoch oft eine gute Infrastruktur und ausreichend Sammelbehälter in der Nähe von stark frequentierten Orten wie Parks, öffentlichen Plätzen oder auch Stränden“, interpretiert Every Can Counts Europe Director David van Heuverswyn die Umfrage und ergänzt: „Dabei wäre es gerade bei Getränkeverpackungen wie Aluminiumdosen extrem wichtig, das Material wieder zurück in den Kreislauf zu bringen. Immerhin ist Aluminium nahezu unendlich oft recycelbar, ohne Qualitätsverlust. Das Material eignet sich somit perfekt für eine Kreislaufwirtschaft, noch dazu spart das Recycling im Vergleich zur Neuproduktion rund 95% der Energie.“

Recyclingfähigkeit wird zur Kaufentscheidung

Verpackungsmaterialien, die gut recycelbar sind, werden bevorzugt gekauft. Immerhin achten bereits 60 Prozent der EuropäerInnen (AT: 56%) beim Kauf von Produkten darauf. 55 Prozent (AT: 49%) geben an, Produkte aufgrund ihrer Verpackung nicht mehr zu kaufen, 57 Prozent (AT: 42%) achten auf entsprechende Kennzeichnungen. Etwas mehr als die Hälfte gab an, Getränkedosen aufgrund ihrer sehr guten Wiederverwertbarkeit anderen Getränkeverpackungen vorzuziehen, auch der einfache Transport sowie das geringe Gewicht (jeweils 39%) seien ausschlaggebend. Von Unternehmen fordern KonsumentInnen mehr Achtsamkeit, wenn es um die Wahl der Verpackung geht: 94 Prozent (AT: 94%) wünschen sich demnach Verpackungsmaterialien, die im Sinne der Kreislaufwirtschaft immer und immer wieder recycelt werden können.

Für die richtige Entsorgung wären auch Belohnungsprogramme förderlich, ebenso bessere und sichtbarere Kennzeichnung von Verpackungen sowie einheitliche Regeln – zumindest auf Länderbene – so die Ergebnisse der Studie.

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account