Unkompliziert bis zu 12.000 Euro für nachhaltige Innovationen

Das für bis einschließlich 2022 beschlossene Klimaschutz-Konjunktur-Paket ist auch für KMUs und NGOs sehr interessant.

Redaktion

Insgesamt stehen bis 2022 300 Millionen Euro zur Verfügung. Doch das Klimaschutzministerium der zuständigen Ministerin Leonore Gewessler hat vor allem für Klein- und Mittelbetriebe sowie gemeinnützige Organisationen eine Besonderheit. Ein Teil der Förderung wird diesen zur Verfügung gestellt, laut Ministerium um unkompliziert 12.000 Euro für die Umsetzung von klimaneutralen, nachhaltigen Innovationen zu beantragen. Dieser sogenannte Öko-Scheck (Infos unterhalb) ist neu im Portfolie, daneben vergibt die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft noch Förderungen für

  • Unternehmensprojekt Experimentelle Entwicklung für neue oder verbesserte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen
  • Early Stage Industrielle Forschung für das Erschließen von neuen Geschäfts- oder Technologiefeldern
  • Green Frontrunner für die Qualität und Effizienz von Produktionsprozessen oder neuen Produkt-Innovationen
  • Bauforschung PLUSfür klimafreundlichen Mehrwert in der und durch die Bauwirtschaft
  • Produktion der Zukunft für neue Technologien und Produktionsverfahren einer kohlenstoffarmen, ressourcenschonenden, kreislauforientierten und umweltfreundlichen Industrie

Investitionen in grüne Technologien

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler erklärt: „Die Klimakrise ist die größte Frage unserer Zeit. Durch unsere Investitionen in Grüne Technologien unterstützen wir eine klimafreundliche Transformation unserer Wirtschaft und schaffen zukunftsfähige Arbeitsplätze. Mit einer ressourcenschonenderen Wirtschaft liefern wir einen essentiellen Beitrag zum Green Deal Europas und der Erreichung der weltweiten Klimaziele.“ Geschäftsführer und Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) Klaus Pseiner und Henrietta Egerth erklären: „Gemeinsam mit dem Klimaschutzministerium haben wir ein effizientes Bündel an Fördermaßnahmen geschnürt, mit dem wir die Forschung und Entwicklung in klimawichtigen Wirtschaftsbereichen von der Produktion über die Energie bis hin zur Baubranche gezielt ansprechen“.

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2021 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account