Digitale Rezepte von echten Bauern - packmas.jetzt

Wer nun auf einmal mehr Zeit zuhause verbringt und dann auch noch selber kocht, braucht die entsprechenden Kompetenzen dafür. regionale-rezepte.at und esserwissen.at bieten diese.

Achtsamer Umgang mit der eigenen Einkaufszeit führt dazu, dass man bewusster einkauft, nicht so oft nachkauft. Das ist in Corona-Zeiten sehr wichtig und richtig, allerdings fehlt dann unter Umständen das Wissen, was mach mit den gekauften Zutaten anstellen soll. Zwei Websites wollen einerseits das Essen hergestellt wird, andererseits, was man damit machen kann. „Die Konsumentinnen und Konsumenten erfahren, wie wichtig die tägliche Arbeit unserer Bäuerinnen und Bauern ist und schätzen nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten für die tägliche Versorgung mit den wichtigsten Lebensmitteln. Die Websites esserwissen.at und regionale-rezepte.at stärken die Kompetenzen für eine bewusste und nachhaltige Ernährungsweise und stellen Interessierten “lebens(mittel)wichtiges” Wissen zur Verfügung”, betont Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann in einer Aussendung.

Rezeptservice der Landwirtschaftskammern

Wer auf der Suche nach erprobten, einfachen, leicht nachzukochenden Rezepten inklusive Fotos ist, der ist auf der Homepage regionale-rezepte.at bestens bedient. Von der Restlverwertung wie etwa Brotsuppe oder Grenadiermarsch bis zum selbstgemachten Sauerkraut oder köstlichen Germteighasen für das Osternest ist alles dabei. Insgesamt sind es derzeit rund 950 Rezepte und zahlreiche Kochvideos der Bäuerinnen, die online abrufbar sind. Auf Facebook gibt es unter “Regionale Rezepte” täglich einen besonderen Speisentipp einer Seminarbäuerin. “Also reinschauen, teilen, wenn es gefällt, gerne liken und natürlich ausprobieren”, motiviert Schwarzmann.

Die Website esserwissen.at, entwickelt von den Landwirtschaftskammern, vermittelt fundiertes Lebensmittelwissen aus den Bereichen der Ernährungswissenschaft und der Landwirtschaft sowie über den praktischen Umgang mit Nahrungsmitteln. Die “Esserwisser” posten regelmäßig auf Facebook, Twitter und Instagram. Es gibt wertvolle Tipps von richtiger Gemüselagerung bis zur kreativen, nachhaltigen Lebensmittelverwertung oder auch für eine ausgewogene Ernährung.

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account