DreckSpotz App sagt dem Müll den Kampf an - packmas.jetzt

DreckSpotz App sagt dem Müll den Kampf an

Müll in der Natur ist ein weltweites Problem und vor allem Plastik ist mittlerweile nicht nur in den Weltmeeren allgegenwärtig. Zu diesem Zweck hat GLOBAL 2000 die DreckSpotz App entwickelt.

Redaktion

Die DreckSpotz App (vormals NaturPutzer) wurde von GLOBAL 2000, gemeinsam mit den Sektionen Edelweiss und Gebirgsverein vom Österreichischen Alpenverein, initiiert. “Wir wollen unsere Natur von Müll befreien und nachhaltig sauber halten. Wir informieren und sammeln gemeinsam Daten, um langfristig Lösungen für das Littering-Problem zu finden”, erklären die Herausgeber:innen. Die Benutzer:innen der App werden über die Gefahren informiert, die vom Müll in der Natur ausgehen können und finden generelle Infos über die Umweltauswirkungen folgender Müllkategorien (Plastik&Gummi, Metall, Glas&Keramik, Elektro, Papier, Textilien und Zigaretten). Die App ist als Citizen Science Projekt angelegt. Diese Daten können also helfen, Müll-Hotspots zu identifizieren, die Problematik „Müllverschmutzung in der Natur“ besser zu verstehen und Lösungsansätze zu finden.

Das Forschungsprojekt „PlasticAlps“ der Universität Innsbruck (Institut für Ökologie) setzt den Fokus auf Plastikmüll im Hochgebirge. Die Zusammenarbeit der „DreckSpotz“ App mit dem Projekt „PlasticAlps“ ermöglicht die wissenschaftliche Untersuchung des Littering Problems im vermeintlich unberührten Hochgebirge.

(Artikel unterhalb weiterlesen)

+ + Exklusiv auf packmas.jetzt + +

>> Zutaten einer Revolution [Songkommentar]

>> Schon gehört? REPS – Energie erzeugen beim Gehen und Autofahren [packmas.Hören]

Die Dreckspotz – App dient nun als zentrales Forschungs-Tool

Niemand weiß genau, welche Mengen an Plastik in der Natur vor sich hinrotten und welche Gefahren davon ausgehen. Mithilfe der Dreckspotz App von GLOBAL 2000 wird nun versucht diese Fragen zu beantworten. Wer bei Wanderungen im Hochgebirge arglos weggeworfenen Müll findet, kann als Citizen Scientist aktiv werden, den Plastikmüll sammeln und via App dokumentieren. Kunststoffe sind in unserem Alltag allgegenwertig und haben oft lebenswichtige Einsatzgebiete, beispielsweise in der Medizin. Das Problem entsteht, wenn das Plastik schnell seine ursprüngliche Funktion verliert, beispielsweise als Lebensmittelverpackung, und somit in kurzer Zeit viel Müll entsteht. Der Umgang mit Abfall und dessen Entsorgung setzt ein Bewusstsein für den Wert unserer Umwelt voraus.

Das dreijährige Forschungsprojekt „PlasticAlps“ der Universität Innsbruck, Institut für Ökologie (gefördert vom Österreichischen Austauschdienst) hat nun zum Ziel, gemeinsam mit dem ÖAV und den Naturfreunden dieses Bewusstsein weiter zu stärken. Im Tiroler Hochgebirge werden Kinder und Jugendliche sensible hochalpine Lebensräume kennen lernen und den Einfluss der Plastikverschmutzung auf das Ökosystem Gletscher untersuchen. Mehr Infos zum Projekt der Universität Innsbruck sind unter plasticalps.com verfügbar.  

Das Littering Problem

Allein in Europa (EU28+NO/CH) fielen im Jahr 2018 unglaubliche 29 Millionen Tonnen Plastikmüll an. Ein nicht unwesentlicher Teil davon landet nach kurzem Gebrauch achtlos in unserer Natur, in unseren Wäldern, unseren Seen und Flüssen. Einmal in die Natur geworfen, braucht eine Plastikflasche 450 Jahre, bis sie verrottet. Dies gefährdet nicht nur Tier und Umwelt, sondern gelangt über andere Wege zurück zu uns. Die Reduktion von Plastik in unserer Natur ist deswegen ein Thema, das uns alle betrifft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotocredit: Screenshot YouTube/GLOBAL 2000

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

>> Neu: Packmas Relations – PR für nachhaltige Unternehmen



0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account