Grüne Energie selbst erzeugen mit der 3D Wind AG - packmas.jetzt

Grüne Energie selbst erzeugen mit der 3D Wind AG

Die Firma 3D Wind AG hat mit VAYU eine Windanlage entwickelt, die herkömmliche Anlagen in den Schatten stellt.

Redaktion

In Zeiten des Klimawandels und hoher Energiepreise spricht viel dafür, die Stromerzeugung für den eigenen Bedarf selbst in die Hand zu nehmen – mit einer CO2-neutralen Windanlage. Vorbehalte gegenüber solchen Windrädern auf dem eigenen Dach sind etwa zu viel Lärm, kaum Effizienz oder die Gefährdung von Vögeln. Darauf hat die Berner Firma 3D Wind AG mit ihrer Turbine VAYU innovative Antworten gefunden: VAYU ist kompakt, lautlos und erzeugt bei Wind rund um die Uhr grüne Energie – Angaben zufolge ist sie weltweit die erste Windanlage mit einer neuen patentierten 3-Dimensionalen Bewegungs-Technologie, die fast lautlos mit einer angenehm harmonischen und bionischen Bewegung Strom liefert.

> Schon gehört? “Offiziell nicht arm, aber am 10. des Monats kein Geld mehr” [packmas.Hören]

Damit bleibt sie ihrem umweltbewussten Stil treu: „Optisch erinnert die Turbine an Libellenflügel“, sagt Theo Grepper, Gründer von der 3D Wind AG. Dabei kombiniert die in mehreren Farben erhältliche VAYU physikalische Überlegenheit mit mechanischer Einfachheit: Auch die einzelnen Flügel rotieren auf ihrer Achse. Das führt zu einer höheren Effizienz als bei herkömmlichen 2D-Antrieben.

Ob aufs Eigenheim, auf Industriegebäude oder auf Feldern, Hügeln oder in Gärten: Überall lässt sich YAVU® platzieren. Die Technologie der Anlage kann mit Solarpanels kombiniert werden, um selbst bei geringem Wind Strom zu erzeugen. Und noch etwas hebt VAYU von horizontalen und vertikalen 2D-Windrädern ab: Die Innovation aus der Schweiz bietet eine bis zu 40 Prozent höhere Effizienz in der Energieerzeugung – auch bei geringer Windstärke.

„Wir sind überzeugt, dass unsere Windanlage die Lösung für bisherige Problematiken der Nachhaltigkeit ist“, erklärt Theo Grepper. Die Art, wie sich die Turbine bewegt, sei revolutionär und symbolisiere die Verbindung zwischen Mensch und Natur.

Fotocredit: 3D Wind AG

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!



4 Kommentare
  1. Roger Müller 11 Monaten ago

    Erinnert mich an die neuen Entwicklungen in Deutschland bezüglich Balkonkraftwerken. Finde ich toll, dass man sich immer mehr energetisch bzw. stromtechnisch autark machen kann. Dezentralisierung ist wohl dann auch in der Windkraft möglich.

    Besonders gefällt mir, dass die Technologie auch Tiere schont.

  2. Zimmermann 10 Monaten ago

    Bezüglich der Lautstärke würde ich mir genauere Angaben, zum Beispiel in Dezibel, wünschen. Nichtsdestotrotz eine interessante Entwicklung.

    Es wäre wahrscheinlich besser so etwas mit Subventionen zu fördern, als Milliarden an Euros Computerfirmen wie Intel zu stecken.

    Wir sind aktuell am überlegen in ein Haus zu ziehen, da uns die Nebenkosten, vor allem auch die Stromkosten, zu hoch werden. Mit Solaranlage, Batteriespeicherlösung und Windkraft in der Nacht wird man wohl in Zukunft wohl nachhaltiger und sogar wirtschaftlicher unterwegs sein.

    Ich kann die Ergebnisse unserer Berechnungen demnächst gerne auch mal hier posten.

    • Peter Suwandschieff 10 Monaten ago

      Danke für deinen Kommentar! Und: Ja, bitte. Ihr könnt jederzeit interessante Inhalte hier posten.

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2024 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account