Es gibt ihn, den klimaneutralen Burger - packmas.jetzt

Es gibt ihn, den klimaneutralen Burger

Das Unternehmen Hans im Glück setzt mit dem klimaneutralen Burger WEGWEISER ein weiteres Mal neue Maßstäbe.

Redaktion

Der Wegweiser vereint mit nussigem Falafelbratling, würzigem Ziegenkäse und aromatischem Grillgemüse kulinarischen Hochgenuss mit einem guten Gewissen und ganz ohne Verzicht auf besten Hans im Glück Geschmack. Geschmackliche Formvollendung findet der Wegweiser mit einer köstlichen Knoblauchsoße. “Wir wollen den Begriff ‘Better Burger’ neu definieren. Uns geht es nicht nur darum, unseren Gästen immer den besten Geschmack zu garantieren – wir wollen ihnen höchsten Genuss mit gutem Gewissen ermöglichen”, kommentiert Peter Prislin, Director Marketing Strategy & Communication, die Einführung des neuen Burgers und ergänzt: “Wir haben uns für den Namen ‘Wegweiser’ entschieden, da diese Initiative für uns wegweisend der nächste Schritt auf unserem gemeinsamen Weg in eine lebenswertere Zukunft ist.”

Klimaneutral von A bis Z

Für die Umsetzung seines ambitionierten Nachhaltigkeitsprojekts arbeitet Hans im Glück mit dem SGS INSTITUT FRESENIUS zusammen. Die Bilanzierung der entstehenden Treibhausgasemissionen erfolgt auf Basis der Kriterien des Greenhouse Gas Protocols. Die Datenerhebung für den Wegweiser erfolgte bei Herstellern, Lieferanten, Logistikpartnern sowie in den Burgergrills. Das Liefergeschäft durch externe Dienstleister kann aufgrund fehlender Daten nicht in die Kompensation einbezogen werden.

“Mit der Berechnung der Treibhausgasemissionen bestätigen wir ein verantwortungsbewusstes Handeln gegenüber der Umwelt. Dank des wachsenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit und Sicherheitsstandards gehen die Kundenwünsche aus der Lebensmittelindustrie und in der Gastronomie zunehmend in diese Richtung. Wir freuen uns darauf, Hans im Glück auch bei den nächsten Schritten zur wegweisenden Entwicklung des Angebots zu begleiten,” erklärt Marta Schlichting, die beim SGS INSTITUT FRESENIUS für die Vergabe von Prüfzeichen verantwortlich ist.

Hans im Glück kompensiert die entstehenden Treibhausgasemissionen unter anderem über die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes in Abuja / Nigeria, das Familien energieeffiziente Kochöfen aus Ton oder Metall zur Verfügung stellt. Der Einsatz dieser Kochöfen trägt dazu bei, große Mengen Energie einzusparen, da die Energie beim Kochen besser genutzt werden kann und gesundheitliche Beeinträchtigungen durch das Kochen am offenen Feuer vermieden werden.

Den klimaneutralen, vegetarischen Burger Wegweiser mit Falafelbratling, Ziegenkäse, Grillgemüse und Knoblauchsoße gibt es ab dem 28.04.2022 in allen Hans im Glück Burgergrills.

Fotocredit: Hans im Glück

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account