Die Kraft der Sonne gut nützen mit Photovoltaikanlagen - packmas.jetzt
Photovoltaikanlage Zadruga

Die Kraft der Sonne gut nützen

Der slowenisch-österreichische Nahversorger Zadruga kooperiert mit dem Wiener Start-Up Collective Energy beim Bau einer Photovoltaikanlage durch den Kauf von „SonnenGUTscheinen“ von KundInnen und klimabewussten Menschen.

Christoph Reicho

Am 13. Oktober startet das ambitionierte Crowdfunding-Projekt zum Bau einer Photovoltaikanlage in Bleiburg und der damit verbundenen Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Initiator der umweltbewussten Aktion ist der slowenisch-österreichische Nahversorger Zadruga. Für die Umsetzung haben sie das Wiener Start-Up Collective Energy mit an Board geholt, das sich auf Presales-Crowdfunding von Photovoltaikanlagen und E-Mobilität spezialisiert hat.

140.000 kWh nachhaltiger Strom pro Jahr

Ziel der grenzüberschreitenden Klimaschutz-Initiative ist es gemeinsam mit bestehenden KundInnen und klimabewussten Menschen aus der Region den Bau der Photovoltaikanlage durch den Kauf von vergünstigten „SonnenGUTscheinen“ zu finanzieren. Die 140 kWp Photovoltaikanlage soll mit Hilfe der Kraft der Sonne pro Jahr mindestens 140.000 kWh an nachhaltigem Strom für den Betriebsstandort in Bleiburg erzeugen und dadurch viele Tonnen an CO2 einsparen. Langfristig könnte dies auch ein Beitrag zur Klimaneutralität der zweisprachigen Gemeinde sein.

Herzensprojekt Photovoltaikanlagen

„Die Sonne im Süden Kärntens wird nicht nur von den vielen Gästen in unserer Region geschätzt. Mit der ZADRUGA SonnenGUTschein-Aktion können die Region und die großartigen Menschen, die hier leben, auf eine neue Art und Weise von der Sonne profitieren“, äußert sich Bernhard Reiter, Geschäftsführer der ZADRUGA, überzeugt vom neuen Herzensprojekt seines Traditionsunternehmens.

Sonderrabatte für die ersten 40 TeilnehmerInnen

Ab 13. Oktober 12.00 Uhr startet die Aktion unter dem Motto „grenzenloser Sonnenschein“. Bis Ende November haben klimabewusste KundInnen die Möglichkeit sich „SonnenGUTschein“-Pakete um 270 Euro zu kaufen und im Gegenzug Wertgutscheine im Gesamtwert von 300 Euro zu erhalten. Die Gutscheine können anschließend beim Einkauf in den Filialen in Bad Eisenkappel, Globasnitz, Kottmannsdorf, Ebendorf oder Bleiburg eingelöst werden. Die ersten 40 TeilnehmerInnen werden mit einem Sonderrabatt belohnt. Die Erlöse aus den verkauften „SonnenGUTscheinen“ fließen zur Gänze in den Bau der geplanten Photovoltaikanlage.

Alle Informationen zur Umweltschutz-Initiative gibt es online unter: https://crowdfunding.zadruga.at/

Das könnte dich auch interessieren:

Fotocredit: Zadruga

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account