packmas.Hören: Die fleischlose Fleischerei namens Fleischloserei - packmas.jetzt

packmas.Hören: Die fleischlose Fleischerei namens Fleischloserei

Silke Bernhardt betreibt seit kurzem die Fleischloserei. Warum sie das tut, hat sie bei packmas.Hören erzählt.

Von Georg Sander

In der Josefstädter Straße 47-49 im achten Wiener Gemeindebezirk betreibt Silke Bernhardt die Fleischloserei. Die Fleischloserei ist ein veganer Feinkostladen, in dem es vegane Schnittwurst, “Vleisch”, pflanzliches Schmalz und vieles mehr gibt. Frisch aus der Theke und selbst produziert. Aber wie kam es dazu, dass die Photographin plötzlich vegane Würste und Co. herstellt? Geht das überhaupt so einfach? Wie werden die Produkte überhaupt hergestellt und wie steht die Chefin selbst zu veganer Ernährung? All diese Fragen stellt Georg Sander in der neuesten Ausgabe von packmas.Hören, dem Podcastformat auf packmas.JETZT.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Fotocredit: Katja Koppensteiner

Das könnte dich auch interessieren:

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account