Klima-Tour: Bereits Tausende Wiener*innen informiert - packmas.jetzt

Klima-Tour: Bereits Tausende Wiener*innen informiert

Insgesamt 13.600 Wiener*innen konnten die Expertinnen der Stadt Wien mit ihren E-Lastenbikes im Rahmen der Wiener Klima-Tour erreichen.

Redaktion

„Wir konnten bereits mehr als 13.600 Wienerinnen und Wiener mit unserer Tour erreichen“, betont Wiens Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. „Jeder und jede Einzelne ist ein wichtiger Multiplikator in die Gesellschaft und nimmt aus dem eigenen Interesse heraus viele Themen zu Familie und Freundinnen und Freunden mit.“

Das am stärksten nachgefragten Thema ist die Kreislaufwirtschaft, gefolgt von Artenvielfalt und Grünraum, aber auch Ernährung und Wasser stehen thematisch bei den Wiener*innen hoch im Kurs. „Unsere Expert*innen werden mit einer breiten Palette an Fragen konfrontiert, die vom Thema Bodenversiegelung bis zu Hitzeinseln, der Bedeutung des Wienerwaldes oder der richtigen Lebensmittellagerung reichen. Und genau so ist es gedacht: Interesse wecken, Fragen beantworten und damit einen Anstoß zum eigenen Handeln zu liefern. Unser Ziel ist klar: Wir wollen als Stadt bis 2040 klimaneutral sein – wir das geht und was wir alle tun können, steht im Mittelpunkt unseres Klimafahrplans, den wir bei der Klima-Tour mit an Bord haben,“ so Jürgen Czernohorszky.

Vom Wiener Wasser

Eines dieser gerne nachgefragten Themen ist das Wasser. Gerade in Wien kommt es kristallklar aus der Leitung und stellt damit eine der wichtigsten Voraussetzung für die hohen Hygiene- und Lebensstandards Wiens das. Deshalb ist auch eines der E-Lastenbikes, mit denen die Expert*innen der Stadt Wien im Rahmen der Wiener Klima-Tour durch die Stadt touren, dem umfangreichen Thema Wasser gewidmet. „Das Wiener Wasser ist ein wichtiges Thema – denn wir haben den Luxus, dass aus der Leitung tatsächlich Wasser in Trinkqualität kommt. Daher ist es wichtig, dass wir auch richtig damit umgehen“, sagt Czernohorszky.

(Artikel unterhalb weiterlesen)

+ + Exklusiv auf packmas.jetzt + +

>> Zutaten einer Revolution [Songkommentar]

>> Schon gehört? REPS – Energie erzeugen beim Gehen und Autofahren [packmas.Hören]

Oberstes Gebot für die beste Qualität ist natürlich der Schutz der Wasserspender: Die Wasserschutzgebiete in Wien, Niederösterreich und der Steiermark müssen vor Verunreinigungen geschützt werden, hier gelten besondere Regeln. Außerdem wird in diesen Gebieten auf Landwirtschaft, Tourismus und Industrie verzichtet. „Jeder und jede Einzelne kann aber über den Schutz der Gebiete hinaus einen wichtigen Beitrag leisten, indem wir jeden Tag sorgsam mit unserem Wasser umgehen und auch die Verschmutzung der Abwässer weitestgehend eindämmen. So gehören zum Beispiel Küchenabfälle nicht in den Abfluss, sondern in den Restmüll. Altspeiseöle können bei den Mistplätzen der Stadt Wien abgegeben werden“, so Czernohorszky. Diese Tipps und noch viel mehr haben die Expert*innen der Wiener Klima-Tour mit im Gepäck.

Wiener Klima-Tour – die nächsten Termine

Die Expert*innen der Stadt Wien informieren über das Thema Klimaschutz und die Wichtigkeit und Bedeutung von Grünräumen und geben viele wertvolle Tipps für Klimaschutz im Alltag. Natürlich ist auch für die jüngsten Besucher*innen gesorgt: Alle E-Lastenräder sind nicht nur mit umfangreichem Informationsmaterial ausgestattet, sondern bieten auch Spannendes und Abwechslungsreiches für die Kids. Mitmachen ist hier definitiv gefragt.

Die nächsten Stopps der Klima-Tour sind in den Bezirken Donaustadt, Margareten und Liesing:

Dienstag, 27. September, U1-Rennbahnweg, 1220 Wien, 13-19 Uhr
Mittwoch, 28. September, U4-Margaretengürtel, 1050 Wien, 13-19 Uhr
Donnerstag, 29. September, Breitenfurter Straße 372 – Riverside, 1230 Wien, 13-19 Uhr

Alle Infos und Termine: www.wien.gv.at/klimatour

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

>> Neu: Packmas Relations – PR für nachhaltige Unternehmen



0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account