Erfolgreiches Crowdfunding von "Gemeinsam Zukunft pflanzen" - packmas.jetzt

Erfolgreiches Crowdfunding von “Gemeinsam Zukunft pflanzen”

Gesunde Böden, Biodiversität und funktionierende Wasser- und Kohlenstoffkreisläufe sind die Grundlage des Lebens. “Gemeinsam Zukunft pflanzen” nimmt sich dem Thema an.

Redaktion

Das Ziel: Eine zukunftsfähige, Regenerative Landwirtschaft! Werde Teil der größten Crowdfunding-Kampagne in der Geschichte der deutschen Landwirtschaft. Mit Deiner Unterstützung wollen wir diesen Winter mehr als 30.000 Bäume und Sträucher auf den Flächen der gemeinnützigen Stiftung Zukunftsland pflanzen. Das ist der Start für einen inspirierenden Modell- und Praxisbetrieb, der Böden regeneriert und zeigt, dass Klima- und Naturschutz Hand in Hand mit Landwirtschaft gehen können. Beim Crowdfunding fanden sich weit über 1.000 UnterstützerInnen und stellten über 200.000 Euro auf die Beine: “Unsere globalen Ökosysteme sind bedroht. Es ist unsere kollektive Aufgabe zu handeln. Wir alle sind gefragt! Unterstütze uns dabei zu zeigen, dass Landwirtschaft für intakte Ökosysteme und somit für Artenvielfalt, Bodenaufbau und Klimaschutz sorgen kann.”

Die Ziele von “Gemeinsam Zukunft pflanzen”

Jährlich verlieren die Welt mehr als 24 Milliarden Tonnen fruchtbaren Boden, in den letzten 30 Jahren sind etwa 70% aller Insekten in Deutschland verschwunden und der Klimawandel schreitet voran! Die Hofgemeinschaft vom Hof Lebensberg in der Nordpfalz, hat deshalb ein klares Ziel: “Wir werden ein artenreiches, landwirtschaftliches Ökosystem schaffen, die Bodenfruchtbarkeit verbessern, durch Humusaufbau aktiven Klimaschutz leisten, Wasserkreisläufe schließen und eine Vielfalt nahrhafter Lebensmittel erzeugen.” Einen wesentlichen Bestandteil spielen hierbei die Gehölze – auch auf dem Acker! Sie sorgen für eine tiefe Durchwurzelung, Humusaufbau und Lebensraum. Gleichzeitig liefern die essbaren Gehölze wertvolle Nahrungsmittel. Diesen Winter pflanzen wir ein mehrlagiges, diverses Nuss-Agroforstsystem (zB. mit Walnüssen, Esskastanien, Haselnüssen, Herznüssen sowie Pekannüssen und Mandeln).

Fotocredit: Pixabay

Das könnte dich auch interessieren:

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account