Crowdfunding: Ein restaurierter Segelfrachter für den Klimaschutz - packmas.jetzt

Crowdfunding: Ein restaurierter Segelfrachter für den Klimaschutz

 Weg vom allgemeinen Trend zu „größer und schneller“ geht Brigantes einen Schritt zurück: Ein restaurierter Segelfrachter aus dem Jahr 1911 soll zum Klimaschutz beitragen.

Redaktion

Mit giftigen Schwerölen beladene Containerschiffe transportieren täglich Tonnen an Waren über den Atlantik. Rund 90 % aller Transporte werden von Frachtschiffen durchgeführt – verbrannte Schweröle verschmutzen Luft und Gewässer. Weg vom allgemeinen Trend zu „größer und schneller“ geht Brigantes einen Schritt zurück: Ein restaurierter Segelfrachter aus dem Jahr 1911 soll wieder zu seiner ursprünglichen Bestimmung zurückgeführt werden und bis zu 100 Tonnen Fracht nahezu emissionsfrei aus Zentralamerika nach Europa segeln. Das soll ein Beitrag zum Klimaschutz sein.

Klimaschutz per Schiff

Der Fokus liegt dabei auf der Eigenmarke „Caffé Brigantes”, welcher fair, nachhaltig und ressourcenschonend nach Europa geschifft, dort geröstet und an Kaffeeliebhaber, Hotellerie, Gastronomie und Biohandel vertrieben wird. Das Geschäftsmodell richtet sich an den Frachtverkehr und Kaffeeverkauf, aber auch an öko-touristische Maßnahmen und Personentransport. Viele namhafte Kunden sind bereits begeistert – so werden beispielsweise ein Teil der Kakaobohnen des berühmten Chocolatiers Josef Zotter von der BRIGANTES nach Europa gesegelt. Für die Fertigstellung der BRIGANTES, den Ausbau des Online-Shops sowie Marketing- und Vertriebsmaßnahmen wendet sich Brigantes nun an die GREEN ROCKET-Crowd.

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account