Blühendes Österreich und BILLA stärken den Artenschutz - packmas.jetzt

Blühendes Österreich und BILLA stärken den Artenschutz

Anlässlich des Internationalen Tag des Artenschutzes stellen Blühendes Österreich und BILLA neun ihrer Beiträge zum Artenschutz in Österreich vor.

Redaktion

BILLA und seine Naturschutzstiftung Blühendes Österreich stellen pro Bundesland ein ausgewähltes und herausragendes Naturschutzprojekt vor, das Blühendes Österreich unterstützt.

Warum der Schutz der Artenvielfalt so wichtig ist

Immer mehr Bienen, Schmetterlinge und Vögel verschwinden. Eine Million Arten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Neben der Klimakrise ist der Schutz der Biodiversität eine der größten globalen Herausforderung unserer Zeit. Auch in Österreich besteht dringender Handlungsbedarf. Gemeinsam mit BirdLife Österreich leisten wir einen Beitrag zu Schutz und Wiederherstellung bedrohter Arten und Lebensräume in unserem Land, erklärt Ronald Würflinger, Geschäftsführer von Blühendes Österreich. Noch wird über die Artenvielfalt- und Biodiversitätskrise wenig gesprochen, aber immer mehr internationale Initiativen wie die UN-Dekade für die Wiederherstellung von Ökosystemen 2021-2030 sorgen für ein Aufwachen.

Artenvielfalt sichert unsere Ernährung

Biodiversität und Artenvielfalt sind die Basis für gesunde Lebensmittel. Damit wir auch in Zukunft eine gesunde Ernährung ermöglichen können, setzen wir uns mit Blühendes Österreich für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion und für gesunde Lebensmittel ein. Aus diesem Grund unterstützen wir mit unserer Stiftung auch wichtige Artenschutzprojekte in Österreich“, berichtet Tanja Dietrich-Hübner, Leiterin der REWE-Nachhaltigkeit und ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende von Blühendes Österreich.

Weil natürliche Vielfalt für die Landwirtschaft und damit für unsere Ernährungssicherung eine unentbehrliche Ressource ist, unterstützt Blühendes Österreich rund 230 Bäuerinnen und Bauern, Naturschutzorganisationen, Gemeinden und andere Initiativen, die durch eine verantwortungsvolle Landwirtschaft und wertvolle Umweltprojekte unsere Lebensräume, Tiere und Pflanzen schützen.

Anlässlich des Internationalen Tag des Artenschutzes präsentieren BILLA und Blühendes Österreich neun Leuchtturmprojekte ihrer finanzierten Partner:innen, in denen stark gefährdete und vom Aussterben bedrohte Arten geschützt und gefördert werden:

  • Feldlerche, Burgenland/Stinatz, Stinatzer Jäger
  • Große Teichmuschel, Kärnten/Wörthersee, E.C.O.
  • Braunkehlchen, Niederösterreich/Waldviertel, FreeNature
  • Bekassine, Oberösterreich/Innviertel/Ibmer Moor, BirdLife Österreich
  • Purpur-Enzian, Salzburg/Naturpark Weißbach, Alpenverein Leogang
  • Wachtelkönig, Steiermark/Ennstal, Vogelwarte
  • Inn-Äsche, Tirol/Inn-Zuflüsse Hattinger- und Gießenbach, WWF und Land Tirol
  • Gelbbauchunke, Vorarlberg/Walgau, Stadtgemeinde Frastanz
  • Wiener Nachtpfauenauge, Wien/Schmetterlingswiese Vanessa, Wiener Umweltanwaltschaft

Fotocredit: Kurt Krimberger

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account