Legosteine helfen bei Barrierefreiheit - packmas.jetzt

Legosteine helfen bei Barrierefreiheit

Mit selbstgebauten Rampen aus gebrauchten LEGO-Steinen kann eine Stadt barrierefreier gemacht werden.

Redaktion

Das FORMAT60+, das Atelier der PensionistInnenklubs, ruft zu einer großen LEGO-Sammelaktion auf. Je mehr Steine zusammenkommen, desto bunter werden die Gehsteige in Wien. In einem Posting auf Facebook wird die Aktion erklärt: “Für eine Rampe werden zirka 10 Kilo Legosteine verarbeitet.”

Ab sofort ist es möglich, in allen PensionistInnenklubs LEGO-Steine abzugeben.Die erste Rampe wurde gemeinsam mit der Initiative “Achtsamer 8.” am 12. Juni eingeweiht und kann vor dem Café Hummel in der Josefstädter Straße bestaunt werden. Viele weitere sollen noch folgen!

Fotocredit: Screenshot Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account