Holz für Haus wächst in 31 Minuten nach - packmas.jetzt

Wer heutzutage bauen will, ist gut beraten, dies nachhaltig zu tun. Baubiologin Nurgül Ece stellt die architektonische Idee der Grüne-Erde-Welt.

Grundsätzlich geht es um ein ganzes Haus, einige Eckdaten, die Nurgül Ece vorstellt, sind aber durchaus beeindruckend. Die Nachhaltigkeit illustriert sich etwa am Nachwachsen des Holzes. So schreibt Ece: „Die 1.900 Kubikmeter regionales Bauholz wachsen in Österreich in 31 Minuten nach.“ Und auch sonst gibt es weitere Bauideen. Die Dämmung des Musterhauses ist aus Shcafswolle, die regional gewonnen wird und die biozidfrei ist. Auch die Vorzüge einer Photovoltaikanlage werden vorgerechnet. So ist es möglich, den gesamten Energiebedarf über Sonnenenergie zu nutzen. Eine Wärmepumpe für Erdwärme kann auch eingesetzt werden.

Ideen für nachhaltigen Bau

Soche Premiumobjekte dienen oftmals auch als Ideenlabor, um Dinge zu probieren, die auch woanders eingesetzt werden können. Die Beispielhäuser vereinen dabei alles, was möglich ist. Dennoch ist es spannend zu sehen, dass auch ein nachhaltiges Bauen möglich ist. Und selbst wenn nicht alles umgesetzt werden kann, ist es ein Fingerzeig, was möglich ist.

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account