Zukunftshof Rothneusiedl – Lokale Ansätze für Globale Herausforderungen - packmas.jetzt

Der Zukunftshof Rothneusiedl macht als Leuchtturmprojekt produktive Stadtlandwirtschaft für Alle erlebbar. Mit dem Frühling kehrt auch langsam Leben in den Zukunftshof zurück. Und um die Sanierung sicherzustellen startet bald eine Crowdfunding-Kampagne.

Redaktion

Es tut sich was am Stadtrand von Wien! Beim Zukunftshof ging es von Anfang an (Juni 2019) um mehr als „nur“ den Hof selbst: denn der Zukunftshof, eingebettet in der dörflich und von der Landwirtschaft geprägten Umgebung von Rothneusiedl, Ober- und Unterlaa, ist von über 100 ha fruchtbarstem Ackerland umgeben. Die Vision lautet, den Wandel von Stadtkonsument*innen zu Stadtproduzent*innen zu unterstützen. Der Zukunftshof soll als Leuchtturmprojekt produktive Stadtlandwirtschaft für Alle erlebbar machen. Der historische Vierkanthof bietet aber auch ZukunftsRaum für Ideen und Sozialprojekte.

Hier ein paar Infos über die aktuellen Entwicklungen

Um die Finanzierung der Sanierung sicherzustellen, hat sich der Vorstand der Genossenschaft entschieden, gemeinsam mit der Plattform 1000×1000 eine Crowdfunding Kampagne zu starten, damit genug Eigenmittel zusammenkommen, um anschließend die notwendigen Bankkredite zu erhalten. Die Kampagne wird in den nächsten Monaten starten. Das ausgegebene Ziel: „Wir hoffen, dass wir alle gemeinsam viele Menschen mobilisieren können, sich daran zu beteiligen, und bitten jetzt bereits um tatkräftige Unterstützung.“

Das WUK Work Lab und JuKuKu (Verein für Jugend, Kunst, Kultur) haben ihre Werkstätten am Zukunftshof eingerichtet und bereits tatkräftig mit ersten Instandsetzungsarbeiten begonnen (z.B. musste das offene Flugdach im Innenhof wieder instandgesetzt werden). Auch das StartUp-Unternehmen treecyle ist bereits eingezogen. Hier werden für die Stadt Wien grüne Stadtmöbel mit Jugendlichen produziert, die überhitzte Freiräume begrünen, kühlen und beleben sollen. Zudem wurde die Forderung nach einer Stadtwerkstatt für den Südraum Favoriten positiv aufgenommen, im Frühjahr wissen wir mehr. Der Zukunftshof wäre jedenfalls der perfekte Ort dazu!

Zdravko Haderlap, aktueller Artist in Residenz der WUK Exnergasse hat sich in Kollaboration mit Social Design Studio (Universität für Angewandte Kunst Wien) dem Leitmotiv Wasser für die ROTH:NEU:SIEDLer gewidmet. Die Veröffentlichung ist im April geplant.

Save the date

ZukunftsErwachen 2021, das Fest für Alle, soll am Wochenende von 28. – 30. Mai 2021 stattfinden. Zur gemeinsamen „Pack mit an“-Aktion folgt Ende April, Anfang Mai ein Aufruf an alle tatkräftigen Unterstützter. Z.B. wird die „Gartengruppe“ neu aktiviert um gemeinsam einen Permakultur-Garten anzulegen. Der Benefit dabei – Gemeinschaftsarbeit und Fruchtgenuss von Gemüse, das ohne Kunstdünger und genmanipulierte Saaten angebaut wird.

Fotocredit: Zukunftshof Rothneusiedl

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account