Wien: Weniger Mist bei Take-Away-Essen - packmas.jetzt

Wien: Weniger Mist bei Take-Away-Essen

www.wenigermist.at gibt Tipps für die Essensabholung in Mehrwegbehältern. Dezember 2020.

Redaktion

Take-away-Konsum liegt im Trend. Was auf der einen Seite Zeit spart, hinterlässt auf der anderen Seite große Abfallmengen. Selbst mitgebrachtes Mehrweggeschirr oder ein professionelles Gastro-Mehrwegsystem vermeiden Verpackungsabfall. Infos dazu bietet die Website www.wenigermist.at.

Keine Zeit zum Frühstücken, Appetit auf ein leckeres Mittagsmenü in der Arbeit und am Abend keine Motivation mehr zu kochen? Take-away und Hauszustellung stillen den Hunger rasch. Doch das tägliche Essverhalten hat großen Einfluss auf die Umwelt. „Die bequeme Verpflegung bringt große Abfallmengen mit sich. Abfallvermeidung ist angesagt − bei der Essensabholung im Lieblingsrestaurant, an der Feinkosttheke oder auch beim Coffee-to-go.“, appelliert Mag.aGabriele Homolka, Ernährungswissenschafterin bei Die Umweltberatung.

Take-away ohne Umweltbelastung

Einwegverpackungen zu vermeiden ist nicht nur nachhaltig, sondern auch effizient: Die Müllberge schrumpfen und außerdem wird fürs Herstellen der Verpackungen weniger Material und weniger Energie gebraucht. Essen zum Mitnehmen muss aber nicht zwangsläufig große Mengen an Ressourcen verschwenden: Mehrwegverpackungen sind die Lösung! Das Mehrweggeschirr kann bei der Essensabholung im Restaurant, an der Feinkosttheke oder beim Coffee-to-go verwendet werden. Mittlerweile sind viele Supermärkte darauf eingestellt, dass Feinkost berührungsfrei in Behälter der Kund*innen gefüllt wird. Auch der Coffee-to-go erfreut sich im Mehrweg-Becher immer größerer Beliebtheit. Um Missverständnissen vorzubeugen, sollte aber in Restaurants vorab nachgefragt werden, ob das Einfüllen ins eigene Geschirr möglich ist.

Nachhaltigkeit auch während dem Lockdown

Die Eindämmungsmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie untersagen derzeit den Verzehr von Speisen in Gastro-Betrieben. Viele gastronomische Betriebe haben sich deshalb seit dem Lockdown mit ihrem Take-away-Angebot neue Vertriebswege aufgebaut. Um das Lieblingsrestaurant zu unterstützen und gleichzeitig abfallarm zu essen, unbedingt nachfragen, ob eine Abholung oder Zustellung mit Mehrwegbehältern möglich ist!

· Weitere Tipps für Essen-Abholung im Mehrwegbehälter auf der Website www.wenigermist.atunterwww.wenigermist.at/mehrweg-takeaway-liefer

· Mehr Infos für ein nachhaltiges Mittagessen und eine nachhaltige Außer-Haus-Verpflegung bietet die Webseite der Stadt Wien:
www.wien.gv.at/umweltschutz/nachhaltigkeit/mittagessen.html und https://bit.ly/2WoV0bO

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account