Förderprogramm Zero-Emission Mobility gestartet - packmas.jetzt

Förderprogramm Zero-Emission Mobility gestartet

Der Klimafonds gibt bekannt, dass das mit 8 Millionen Euro dotierte Förderprogramm Zero-Emission Mobility gestartet ist. 

Redaktion

Gefördert werden Leitprojekte sowie kooperative F&E Projekte in den Themenfeldern
Zero-Emission Vehicles
Zero-Emission Infrastructure
Zero-Emission Logistics & Mobility Solutions
Flankierende Forschungsprojekte zu EBIN und ENIN

Weiters sind zwei F&E Dienstleistungen zu den Themen “Right-to-Plug-Umsetzung” sowie “Integration in das Stromsystem” ausgeschrieben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Presseaussendung sowie den Ausschreibungsunterlagen hier.

> Schon gehört? “Offiziell nicht arm, aber am 10. des Monats kein Geld mehr” [packmas.Hören]

Bereits 2007 gestartet sind die Energie- und Mobilitätsforschungsprogramme des Klima- und Energiefonds die zentralen Förderinstrumente für Innovation in der österreichischen Energie- und Klimapolitik. In seiner Programmstrategie setzt der Fonds auf die Arbeit mit Modellen, Vorzeigeprojekten und der Entwicklung hochinnovativer Technologien „Made in Austria“. Die Energie- und Mobilitätswende bedeutet eine große Chance für Österreich: neben der Erreichung Österreichs Klimaziel 2040 klimaneutral zu sein sind dies hochqualifizierte, nachhaltige Green Jobs, die Ankurbelung der regionalen Wertschöpfung und die Verbesserung der Versorgungssicherheit. 
-> www.energieforschung.at
-> www.vorzeigeregion-energie.at
-> www.klimafonds.gv.at

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!



0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account