2021 wird der Nationalpark Donau-Auen 25 Jahre alt - packmas.jetzt

2021 wird der Nationalpark Donau-Auen 25 Jahre alt

Der Nationalpark Donau-Auen bewahrt seit 25 Jahren eine in Mitteleuropa einzigartige Flussauenlandschaft als Naturerbe und Erholungsraum.

Redaktion

Zahlreiche Maßnahmen von der Gewässerrenaturierung bis zum Artenschutz wurden dabei bereits erfolgreich umgesetzt, weitere sind in Planung. Zudem wurde ein vielfältiges Exkursionsprogramm entwickelt, das Gästen den Wert und die Besonderheit der Flusslandschaft näherbringt. Heuer steht die Veranstaltungssaison ganz im Zeichen dieses Jubiläums, nach derzeitigem Stand umfasst sie neben eigenen Festveranstaltungen auch die bewährten Angebote wie Themenwanderungen, Bootstouren, Nationalparkcamps sowie die Programme im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth mit seinem Auerlebnisgelände Schlossinsel. Individualgäste, Familien, Gruppen, Kindergärten und Schulen finden dazu alle Informationen in verschiedenen Broschüren, die kostenfrei zugesandt werden.

Auerlebnis

Neben den geführten Wanderungen und Bootstouren, die allgemeine Themen des Nationalparks Donau-Auen abdecken, steht auch wieder eine Vielzahl an Specials als fix terminisierte Themenexkursionen auf dem Programm. Diese spannen einen jahreszeitlichen Bogen vom Vogelgezwitscher im Frühling über Wildkräuter, Früchte und sommerliche Nachtwanderungen bis zur herbstlichen Hirschbrunft und den tierischen Überlebensstrategien in Eis und Schnee. So sollen nach dem aktuellen Planungsstand ab 8. Februar als erstes geführte Wanderungen zu den Themen „Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen“, „Spurensuche im Biberrevier“ und „Die Spur des Wassers – Suche nach verborgenem Leben“ stattfinden. Alle Touren werden von Nationalpark-Rangerinnen und -Rangern begleitet und gemäß den jeweils aktuellen behördlichen Bestimmungen zur Covid-19-Prävention kontaktlos und unter Einhaltung des geforderten Mindestabstandes gestaltet. Bei allen geführten Exkursionen ist aktuell durchgehend das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich; die Programme werden derzeit in Kleingruppen mit maximal elf Personen pro Ranger bzw. Rangerin abgehalten.

Fotocredit: Pixabay

>> Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

0 Kommentare

Kommentiere das

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2022 packmas.JETZT

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account